Radfahren an der Schwäbischen Alb

Rundtour auf dem Filstalradweg

Leichte Tour auf Verkehrsstraßen und geteerten Radwegen. Maximale Steigung 6%. Geeignet für Rennrad, Mountainbike und Trekkingrad.

Routenbeschreibung:

Start und Zielort dieser Radtour ist Bad Boll im Kreis Göppingen. Vom Parkplatz in Bad Boll fahren wir zunächst auf die L1214 und an der Ampelkreuzung rechts auf die K1446 Richtung Gammelshausen/Dürnau. Jetzt folgen wir dem Verlauf der Straße bis zum Kreisverkehr in Gammelshausen. Im Kreisverkehr nehmen wir die zweite Ausfahrt und biegen nach ca. 200 m links in die Osterstraße ein. Am Ende rechts und auf die Kreisstraße und über Eschenbach nach Ursenwang. Hier am Ende rechts und links in die Eichenstraße.


Dann auf dem Radweg an der L1218 Richtung Schlat, kurz vor Schlat links in den Wirtschaftsweg ( Radweg-Beschilderung nach Süßen). Auf der Kreisstraße K1426 hinunter nach Süßen.
In Süßen nach dem Kreisverkehr rechts in die Scharnhorststraße und am Ende wieder links durch die Ortsmitte bis zur B466. Hier rechts halten und nach der Fils-Brücke rechts abbiegen und der Radwegbeschilderung folgen nach Gingen/Geislingen.
Die Fils durchfließt den Landkreis Göppingen in einem weiten Bogen. Ihr folgt eine insgesamt 67 km lange Radroute von Plochingen bis hinter Wiesensteig, die alle Städte und Gemeinden entlang der Fils abseits von Hauptverkehrsstrecken und ohne nennenswerte Steigungen miteinander verbindet. Auf diesem gut beschilderten Radweg befinden wir uns nun und fahren auf ihm ca. 25 km bis Mühlhausen. In Bad Überkingen gibt es einige schöne Einkehrmöglichkeit. Meine Empfehlung wäre das Cafe/Restaurant Am Mühlbach mit Sonnenterrasse und Kuchen aus der eigenen Konditorei.
In Mühlhausen angekommen fahren wir vor der Unterführung der B466 in spitzen Winkel rechts hoch zur Ampelkreuzung und ab hier weiter auf der L1217 nach Gruibingen. Wer Zeit und Lust hat, kann in Gruibingens Traditionsbrauerei einmal das Hilsenbeck Brunnenbier „naturtrüb“ probieren. Am Ortsende von Gruibingen geht es links ab Richtung Weilheim (L1213) und bergan, parallel zur Autobahn bis zum Deutschen Haus. Nun folgt eine lange Abfahrt hinunter bis Weilheim. Wir folgen nun dem Straßenverlauf L1214 Richtung Göppingen und biegen dann am Ortsende rechts in das Industriegebiet Tobelwasen ab. Ab hier folgen wir der Radwegbeschlderung nach Boll zurück zu Ausgangspunkt der heutigen Tour.

 Streckenverlauf - Filstalrunde


Klicken Sie auf die Schaltfläche Details, um weitere Informationen zu erhalten.

Übersicht

Höhenprofil

Strecke:

Bad Boll - Gammelshausen - Süßen - Geislingen - Deggingen - Mühlhausen - Weilheim - Bad Boll

Daten:

Länge: ca. 61 km
Fahrzeit: 2,5 bis 3,5 Std.
Höhenmeter: ca. 400 m

Anforderung:

Leichte Tour auf Verkehrsstraßen und geteerten Radwegen. Maximale Steigung 6%.

Parkmöglichkeit:

Wanderparkplatz am Ortsrand von Eckwälden
Koordinaten: N 48°38'19.5" / O 9°35'44.4"

Einkehr:

GPS-Daten:

GPX-Track
OVL-Format
Fugawi-Format


Sport ist ihre Leidenschaft

Der Outdoorspezialist Teamalpin GmbH arbeitet als traditionsbewusstes Familienunternehmen bereits in der 3. Generation. "Mit Liebe zum Sport, mit Respekt vor der Natur und ehrlicher Kompetenz zum Kunden" überzeugt das Team als "fairer und preisbewusster" Partner.

Deuter Rucksäcke bis zu 30% reduziert

Lagerverkauf: Teamalpin GmbH, Dorfstrasse 11, 83379 Weibhausen





Urlaubsportale: 

Logo 88x31     www.bergeundmeer.de