Wandern mit Hund in den Allgäuer Bergen

Wanderung auf den Auerberg im Pfaffenwinkel

Kurze familienfreundliche Wanderung auf dem Prälatenweg mit traumhaftem Blick zur Alpenkette inklusive Zugspitze.

Auerberg mit St. Georgs Kirche Auerberg mit St. Georgs Kirche Boxer Hera Hera genießt den Platz
zum Herumtollen auf der Weide ...
Auerberg - Gasthof und St. Georgs Kirche St. Georgs Kirche und Gasthof auf dem Auerberg
auerberg-st.georgskirche Blick in den Chor mit Hochaltar und Rosenkranzmadonna auerberg-beschilderung-buffernandl-roemerweg Wegweiser auerberg-beschilderung-buffernandl-roemerweg Rast im kühlenden Gras
auerberg-zugspitze
Alpen-Panorama mit Zugspitze

Wegbeschreibung:

Wir starten an dem kleinen Parkplatz an der Kapelle in Geisenhofen und folgen der Beschilderung zum Auerberg. Der erste Teil der Wanderung verläuft auf dem bekannten Prälatenweg, der sich auf 140 km durch die abwechslungsreiche Voralpenlandschaft von Marktoberdorf bis Kochel am See erstreckt. Neben der Wallfahrtskirche St. Georg, dem heutigen Ziel auf dem Auerberg, liegen viele bedeutende Klöster wie Steingaden, Rottenbuch, Benediktbeuern, Polling und Bernried, sowie die Wieskirche an diesem Fernwanderweg.


Kurz hinter Geisenhofen halten wir uns an einer Weggabelung links und laufen über die Viehweide an der Abzäunung entlang zum Waldrand hinauf, während unsere Boxerhündin den freien Auslauf auf der Weide noch in vollen Zügen genießen kann. Der darauf folgende Waldweg ist durch den Regen stark ausgewaschen, hier ist gutes Schuhwerk auf jeden Fall ratsam. Es geht aber nur ein kurzes Stück steil bergan durch den Wald und wir erreichen nach etwa 10 Minuten bereits die Pferdekoppeln unterhalb der St. Georgs Kirche.

Die katholische Kirche St. Georg liegt auf dem höchsten Punkt des Auerbergs (1055 m). Die Kirche birgt einige bedeutende Ausstattungsstücke wie zum Beispiel die Muttergottes auf der Mondsichel (Bildschnitzers Jörg Lederer). Links neben dem Altar befindet sich der enge Zugang zu dem romanischen Satteldachturm, über den man zur Aussichtsplattform auf dem Kirchendach gelangen kann. Von hier bietet sich ein traumhafter Blick zur Alpenkette.

Der Rückweg führt nun zunächst zum Buffernandl, einem Aussichtspunkt auf der Südseite des Auerbergs. Auf dem Weg lädt die weitgestrecke Bergwiese zum Rasten ein, immer die Alpenkette mit Zugspitze vor Augen. Vom Buffernandl wandern wir in Richtung Salchenried weiter, bis nach etwa 600 m ein Weg nach rechts abzweigt, dem wir dann in nördliche Richtung folgen bis zu dem Ausgangspunkt der Wanderung in Geisenhofen.

Quelle: Mit dem Hund in die Allgäuer Berge

Streckenverlauf - Auf den Auerberg:

Übersicht

Streckendaten:

Länge: ca. 4 km
Gehzeit: ca. 2:00 Std.
Höhendifferenz: 180 m
Höchster Punkt: 1055 m

Anforderung:

leicht

Sehenswertes:

Kirche St. Georg (Rosenkranzmadonna), Aussichtsplattform,

grandioser Ausblick auf die Alpenkette

Parkmöglichkeit:

an der Kapelle in Stötten-Geisenhofen

Anfahrt:



Wasser für den Hund:

Unterwegs und am Panoramagasthof sind Viehtränken vorhanden

Einkehr:


Letzte Begehung:

August 2010

Literatur zum Thema Wandern im Allgäu:

( = Partnerlink)
Zurück zu den Tourenvorschlägen

Kommentare



Sport ist ihre Leidenschaft

Der Outdoorspezialist Teamalpin GmbH arbeitet als traditionsbewusstes Familienunternehmen bereits in der 3. Generation. "Mit Liebe zum Sport, mit Respekt vor der Natur und ehrlicher Kompetenz zum Kunden" überzeugt das Team als "fairer und preisbewusster" Partner.

Deuter Rucksäcke bis zu 30% reduziert

Lagerverkauf: Teamalpin GmbH, Dorfstrasse 11, 83379 Weibhausen





Urlaubsportale: 

Logo 88x31     www.bergeundmeer.de