Wandern mit Hund im Tannheimer Tal

Von Grän zum Füssener Jöchle

Leichte bis mittelschwere, familienfreundliche Wanderung mit Bergpanorama.

zum Füssener Jöchle Anstieg über die Wiese am Schlepplift Tannheimer Tal Blick zurück ins Tal Sonnenalm - Wanderweg Wanderweg unterhalb von Gimpel und Rote Flüh
Gamskopf Panoramablick-Informator Blick durch den Panoramablick-Informator Sonnenalm Die Sonnenalm mit Bergstation Füssener Jöchle Das Alpenvorland mit Hopfensee

Wegbeschreibung:

An klaren Tagen wartet oben auf dem Gamskopf ein sagenhaftes Bergpanorama. Mit Hilfe des Panoramablick-Informators kann der interessierte Bergwanderer alle von hier aus sichtbaren Berggipfel bestimmen.


Der Einstieg zu dieser Wanderung erfolgt an der Burgschenke in Grän auf dem Weg Nr. 7 mit Wegweiser zum Adlerhorst. Kurz vor Erreichen des Gasthauses Adlerhorst zweigt der Weg 413 ab, dem wir zur Gessenwangalm folgen. Von hier aus verläuft der Weg weiter bis zur Sonnenalm und Füssener Jöchle.

Von dort gelangt man auf einem neu restaurierten Weg leicht bis zum Gamskopf mit Panoramablick-Informator.

Abfahrt mit der Gondelbahn von der Sonnenalm nach Grän (Hunde dürfen umsonst mitgenommen werden). Von der Talstation noch ein kurzes Stück bergab zum Parkplatz zwischen Hotel Sonnehof und Burgschenke.

 Streckenverlauf - Füssener Jöchle/Gamskopf

Weitere Details mit Kalorienverbrauchsrechner
(der Kalorienverbrauchsrechner befindet sich auf der Outdooractive-Übersichtsseite unten rechts).
Hier besteht auch die Möglichkeit, den Streckenverlauf inklusive der Tourdaten auszudrucken.

Übersicht

Streckendaten:

Länge: ca. 5,6 km
Gehzeit: ca. 3:15 Std.
Aufstieg: ca. 820 m
Abstieg: ca. 117 m
Höchster Punkt: 1.870 m

Anforderung:

Leichte bis mittelschwere, familientaugliche Gipfeltour

Sehenswertes:

Herrliche Aussicht auf die umliegende Bergwelt und ins Alpenvorland, Bergpanorama-Informator

Parkmöglichkeit:

Kostenloser Parkplatz an der Straße zur Talstation der Gondelbahn zwischen Hotel Sonnenhof und Burgschenke.

Anfahrt:

Auf der A7 von Kempten kommend bis zur Abfahrt "Oy-Mittelberg", hier nach rechts abbiegen auf die B310 und am Kreisel Richtung Tannheimer Tal. Weiterfahren auf der B310 bis Oberjoch hier links Richtung Tannheimer Tal. Auf der B308 / in Österreich B199 durch Schattwald und Zöblen fahren. An Tannheim vorbei bis Grän, Am Kohlbichl

Oder: Von der A7 die Ausfahrt Oy/Mittelberg nehmen, und durch Nesselwang und Pfronten in Richtung Österreich fahren. In Pfronten-Steinach nach Grän/Tannheimer Tal abbiegen und der Strasse durch das Engetal bis nach Grän folgen.

Wasser für den Hund:

Sollte mitgenommen werden.

Einkehr:


Letzte Begehung:

Oktober 2011

Literatur zum Thema Wandern im Tannheimer Tal

( = Partnerlink)
Zurück zu den Tourenvorschlägen

Kommentare



Sport ist ihre Leidenschaft

Der Outdoorspezialist Teamalpin GmbH arbeitet als traditionsbewusstes Familienunternehmen bereits in der 3. Generation. "Mit Liebe zum Sport, mit Respekt vor der Natur und ehrlicher Kompetenz zum Kunden" überzeugt das Team als "fairer und preisbewusster" Partner.

Deuter Rucksäcke bis zu 30% reduziert

Lagerverkauf: Teamalpin GmbH, Dorfstrasse 11, 83379 Weibhausen





Urlaubsportale: 

Logo 88x31     www.bergeundmeer.de